Kaiserschmarrn mit frischen Früchten

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 359
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Zum Braten::

Zubereitung

Die Rosinen in eine Tasse geben, mit kochendem Wasser ueberbruehen, einige Minuten ziehen lassen, dann abgiessen. Mit dem Rum uebergiessen und aufquellen lassen oder, wenn Sie den Rum weglassen wollen, im Wasser quellen lassen.
Die Eiweisse mit dem Salz steif schlagen.
In einer Ruehrschuessel die Eigelbe mit dem Honig, der Milch und dem Mehl verruehren. 15 Minuten quellen lassen.
Inzwischen die Fruechte waschen, trockentupfen und entsteinen oder die Bananen schaelen. Die Fruechte gegebenenfalls kleinschneiden.
Den Eischnee auf die Teigmasse geben und vorsichtig unterheben.
Moeglichst in 2 Pfannen gleichzeitig die Butter aufschaeumen lassen. Den Teig hineingiessen. Die eingeweichten Rosinen und die Haelfte der Fruechte darauf verteilen. Die Pfannkuchen bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten backen, dabei die Pfanne mehrfach ruetteln. Dann die Pfannkuchen mit 2 Gabeln in Stuecke zerteilen. Den Herd abschalten und den Kaiserschmarrn zugedeckt 1-2 Minuten auf der noch warmen Platte ziehen lassen.
Den Kaiserschmarrn anrichten und mit den restlichen frischen Fruechten bestreuen.

< Kaiserschmarrn mit Aprikosenkompott
KAISERSCHMARRN MIT KOMPOTT VON HERBSTFRUECHTEN >