SPARGELRISOTTO

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 490
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (6 Portionen)

Zubereitung

Den Spargel groázgig sch„len. Die Schalen mit einem Liter Wasser bedeckt mindestens eine halbe Stunde auskochen. Die Spargelstangen in zentimeterkurze Stcke schneiden. Die Spitzen beiseite legen.
Die Zwiebel fein wrfeln, in der heiáen Butter andnsten. Den Reis hinzuschtten und solange mitdnsten, bis alle K”rner von Butter berzogen gl„nzen. Mit Wein abl”schen. Sobald kaum mehr Flssigkeit im Topf steht, die Spargelstcke unterrhren. Etwas Spargelsud angieáen (zuvor durch ein Sieb filtern!). Den Reis leise k”cheln, dabei immer wieder soviel Sud zufgen, daá die Oberfl„che gerade eben knapp bedeckt ist. Immer wieder umrhren, damit nichts am Topfboden ansetzt. Mit Salz und Pfeffer wrzen.
Ungef„hr fnf Minuten, bevor der Reis gar sein wird, die Spargelspitzen unterrhren. Die Reisk”rner sollten weich sein, aber im Innern noch einen kleinen, festen Kern aufweisen. Dann Parmesan und Butter unterrhren, falls n”tig auch noch einen Schuá Brhe. Der Risotto sollte so flssig sein, daá er auf den Teller flieát.

< Spargelreste-Suppe
SPARGELRISOTTO (MIT WEISSEM SPARGEL) >