Pute mit Apfel-Nuss-Füllung

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 1929
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (6 Portionen)

Zubereitung

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Eine Fettpfanne mit dem Öl bestreichen, Pute innen und außen abbrausen und trockentupfen. Innen mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver einreiben.
Äpfel schälen, entkernen und würfeln. mit Nüssen, gewürfeltem Marzipan, Zimt und Zitronensaft mischen. Die Pute damit füllen. Die Öffnung zustecken.
Pute mit der Brust nach unten in die Fettpfanne legen. Im Ofen ca. 60 Minuten braten, dabei gelegentlich mit der Hühnerbrühe begießen. Die Pute wenden und weitere 90 Minuten im Ofen braten.
Die Pute nach Ablauf der Garzeit noch etwas im ausgeschalteten Ofen ruhen lassen.
Den Bratfond in einen Topf abseihen. mit Maronenpüree, Weißwein und Sahne verrühren. mit Salz, Pfeffer, Cognac und etwas Zimt abschmecken. Die Pute auf einer vorgewärmten Platte anrichten, die Sauce getrennt davon servieren.

< PUTE GEFÜLLT MIT APFELN UND PFLAUMEN
Pute mit Gemüse >