PFIFFERLINGSAUCE - ALFREDISSIMO

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 1161
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

Zubereitung

Die Schalotten schälen, in feine Würfel schneiden, ebenso den Speck würfeln. In einer Pfanne bei mäßiger Hitze den Speck auslassen, die Butter dazugeben und die Schalottenwürfel unter Rühren glasig dünsten. Die Pilze zugeben und unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten dünsten. Die Sahne unterrühren und etwas einkochen lassen. Die Petersilie waschen, trockenschleudern und hacken. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Estragon würzen und mit Petersilie bestreuen.
Auf gekochten Tagliatelle (Bandnudeln) servieren.
Die Pfifferlingsauce paßt auch gut zu Semmelknödeln (dann sollte man die doppelte Menge zubereiten) oder zu Wildsteaks, wenn beim Braten keine eigene Sauce entsteht.

< Pfifferlingsalat mit Trauben und Kuerbiskernvinaigrette
Pfifferlingsauce mit Speck Zu Pappardelle >