Gnochi con ricotta

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 67
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Quelle:

Zubereitung

Zur Zeit gibt es wenig frische Kraeuter, deshalb TK.Ware , irgendeine 'italienische Mischung' wuerde ich da nehmen. Die Tomate waschen und wuerfeln. Die Kraeuter in der Butter anschwitzen, den Ricotta und die Tomate unterruehren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

< Gnocci mit Steinpilzen und Tomatensauce
Gnuecchi i stueva (Tessin) >