Schweins-Wirz-Roulade

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 97
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Servings)

REF:
Quelle:

Zubereitung

Von den Wirzblaettern die dicken Rippen flachschneiden. In einem Sieb ueber Dampf zehn Minuten garen. Auf Haushaltpapier gut abtropfen.
Die beiden Plaetzchen aufklappen und wenden. Auf einem Backpapier ueberlappend ausbreiten. Es soll ein Quadrat von ca. 20x20 cm entstehen. Die ganze Oberflaeche mit Senf bestreichen. Pfeffer daruebermahlen. Die Haelfte der Wirzblaetter darauf verteilen, dabei am oberen Rand ca. drei cm frei lassen. Das Braet auf dem Gemuese glattstreichen. Nun die restlichen Wirzblaetter darauf verteilen.
Mit Hilfe des Backpapiers von unten nach oben satt aufrollen. Den Abschluss mit Rouladenspiesschen fixieren.
In einer Bratpfanne das Oel erhitzen. Die Roulade rundum anbraten. Mit der Bratensauce abloeschen. Zudecken und auf kleiner Hitze ca. fuenfundvierzig Minuten garschmoren. Dabei die Roulade einige Male wenden.
Die Spiesschen entfernen und die Roulade nicht zu duenn tranchieren. Mit der Sauce umgiessen.
Dazu passen Safranreis, Risotto, Vollreis mit Kraeutern, Hirsotto, Kartoffelstock.
etx#_

< Schweins-Geschnetzeltes Walliser Art
Schweinsbackerln mit ged├╝nstetem Chicor├ęe >