SCHLEGL VON REH - WUERZIG MARINIERTE REHKEULE

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor kurzem
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 4037
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

MARINADE: ZUM BRATEN: Quelle:

Zubereitung

Marinade bereiten und die Rehkeule 12-24 Std. einlegen, herausnehmen und trocknen. Salzen, pfeffern, mit den Speckscheiben bardieren und im Braeter in den vorgeheizten Ofen (E:225 Grad, G:4) schieben oder auf den vorgeheizten Grill geben. Waehrend der Schmor- oder Grillzeit immer wieder mit der Marinade und dem Bratensaft uebergiessen. Nach 20 Min. das geputzte Gruen und die geviertelten Zwiebeln zugeben. Nach ca. 40 Min. den Speck abnehmen. Nach einer Stunde die Keule aus dem Ofen bzw. vom Grill nehmen und warm stellen. Den Bratenfond durch ein Sieb geben, mit Sahne binden und mit Rotwein, Pfeffer und evtl. etwas Salz abschmecken. Dazu reichen Sie stilgerecht "rosenkrautz kepfla".

< Schlefkuchen
Schlehen >