Lammkeule mit prinzessbohnen

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 942
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

zutaten:

Zubereitung

die lammkeule und die prinzessbohnen koennen auch im gefrorenen zustand verarbeitet werden.
die knoblauchzehen mit reichlich salz,pfeffer,und thymian im moerser zu einer paste zerreiben.
die paste nun mit olivenoel verruehren und die lammkeule damit gut einpinseln.
in den gewaesserten roemertopf nun die tasse bruehe,die bohnen und zum Schluss die keule (etwas in die bohnen einbetten) geben.
nicht zu viele bohnen, sie werden sonst braun und trocken wenn sie nicht ausreichend mit fluessigkeit bedeckt werden. deckel zu!!:-) nun bei 200 grad 3 stunden (gefroren) sonst ca 2 stunden in den ofen.
dazu passen salz oder pellkartoffeln

< LAMMKEULE MIT MINZSOSSE
LAMMKEULE MIT QUARKFÜLLUNG >