Aprikosen-Heidelbeer-Kuchen

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 162
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1)

Quelle:

Zubereitung

1. Aprikosen kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser ueberbruehen, kalt abschrecken und die Haut entfernen. Aprikosen halbieren und entsteinen. Heidelbeeren verlesen, waschen und abtropfen lassen.
2. Mehl, bis auf 3 Essloeffel, 250 g Zucker und 1 Paeckchen Vanillin-Zucker mischen. 250 g Fett erhitzen und daruebergiessen. mit den Knethaken des Handruehrgeraetes zu Streuseln verarbeiten. Restliches Mehl darueberstreuen und alles in der Schuessel durchschuetteln. 2/3 der Streusel auf dem Boden der gefetteten Fettpfanne des Backofens fest andruecken und im vorge- heizten Backofen (E-Herd: 200 Grad / Gas: Stufe 3) ca 10 Min. vorbacken.
3. Waehrenddessen fuer die Creme restliches Fett, Zucker und Vanillin-Zucker schaumig ruehren. Eier nacheinander zufuegen. Masse cremig ruehren. Quark, Zitronenschale und -saft sowie Puddingpulver unterruehren. Quarkcreme auf den vorgebackenen Boden streichen. Obst abwechselnd diagonal in Streifen darauflegen. Restliche Streusel ueber das Obst streuen. Kuchen weitere 30-35 Min. bei gleicher Temperatur backen.
Dazu Sahne reichen Zubereitungszeit: ca. 1 1/4 Stunden Arbeitszeit: ca. 45 Min.

< Aprikosen-Haferflocken-Plätzchen
Aprikosen-Himbeer-Traum >