Thüringer Pflaumenkuchen

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 1086
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Blech)

Teig: Belag: Quelle:

Zubereitung

Mehl in eine Backschuessel geben, in der Mitte eine Vertiefung eindruecken, Hefe hineinbroeckeln, mit etwas Zucker, lauwarmer Milch und Mehl zum Vorteig verruehren, 30 Minuten gehen lassen. Vorteig mit den uebrigen Zutaten zu glattem Hefeteig verarbeiten, kraeftig mit dem Ruehrloeffel schlagen, bis sich der Teig von der Schuesselwand loest, nochmal gehen lassen und ein Backblech damit belegen. Fuer die Griessmasse die Milch aufkochen, Zucker und Vanillezucker hineingeben, den Griess einrieseln lassen, bei schwacher Hitze ausquellen. Die etwas abgekuehlte Masse auf den Hefeteig streichen. Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen, schuppenartig auf dem Griessbrei anordnen. Sahne mit Zucker und Speisestaerke verquirlen, die Pflaumen damit ueberziehen. Den Kuchen 25-35 Minuten bei 200-220oC backen.

< Thüringer Krautklöße mit Rostbratwurst und Knacker
Thüringer Pilzpfannkuchen >