Paprika-Frikassee im Römertopf

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 80
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Zutaten:: Quelle:

Zubereitung

Gefluegel in Portionen scheiden, salzen und jedes Stueck in Paprikapulver walken, (keinesfalls scharfen Paprika verwenden!). Duenne Speckscheiben in der Pfanne goldbraun braten. Damit den Boden des gewaesserten Roemertopfes auslegen. Die Gefluegelstuecke , die geriebene Zwiebel und die Wuerfelbruehe zugeben. Roemertopf schliessen und das Huhn in ca. 90 min bei 200 Grad. garschmoren. Mit frischer Sahne und Zitronensaft verfeinern, mit Mehl binden. Das fertige Gericht mit geriebenen Kaese bestreuen und noch ca. 1o min in der Rohre ueberbacken.
Beilagen: Reis, Salzkartoffeln, Pommes frites, Toast
Variationen: - Erbsen und/oder Blumenkohl garkochen und unter das fertige Frikassee heben - 200 g geschnittene Rinderpoekelzunge in den letzten 10 min mitziehen lassen - Frikassee -mit Tomatenmark abschmecken

< PAPRIKA-FISCH-AUFLAUF
Paprika-Frischkaese-Roellchen >