Falsches Filet mit Semmelknödeln

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 2406
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (2 Portionen)

Semmelknödel: Quelle:

Zubereitung

Fleisch waschen, trockentupfen und mit dem Messer quer einstechen. Gemuese in Streifen schneiden und das Fleisch damit spicken. Mit Salz und Pfeffer wuerzen.
Butterschmalz erhitzen, Fleisch rundum scharf anbraten, herausnehmen. Im Bratfett Mehl und Tomatenmark anroesten, mit Fleischbruehe und Rotwein aufgiessen. Wacholderbeeren, Lorbeerblaetter und Pfeffer zugeben. Fleisch wieder hineingeben und alles 35 bis 40 Minuten schmoren. Fleisch gelegentlich wenden. Die Sauce mit Pfeffer und Salz abschmecken.
Semmeln in 1 cm grosse Wuerfel schneiden, in eine Schuessel geben. Milch erwaermen, Butter zerlassen. Gewuerfelte Zwiebeln und Speck anduensten, auf die Semmeln geben. Mit der heissen Milch ueberbruehen und abdecken. Mit Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen. Verquirltes Ei unterruehren, alles gruendlich vermischen.
Knoedel formen und in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen.
Das Fleisch aufschneiden und mit der Sauce und den Knoedeln servieren.

< FALSCHES FILET MIT SEMMELKNOEDELN
Falsches Huhn >