Russische Pirogge (Pastete)

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 156
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Zutaten Teig:: Quelle:

Zubereitung

Einen Hefeteig bereiten. In zwei gleiche Teile teilen. Jede Haelfte 3 bis 4 cm dick ausrollen. Eine Teigplatte auf das eingefettete Backblech legen, darauf eine Fuellung (s.Gebratene Piroggen) legen, mit der anderen Teigplatte bedecken und die Raender andruecken. Die Pastete mit Teigfiguren verzieren. Dazu die Teigreste duenn ausrollen, Rhomben, Sternchen u. ae. ausstechen. Die Figuren auf die mit geschlagenem Ei, eingepinselte Pastete legen und an einen warmen Platz stellen. Vor dem Backen nochmals mit geschlagenem Ei bestreichen, zum Dampfabzug Loecher einstechen und bei einer Temperatur von 220 bis 230 ¬įC 25 bis 30 Minuten backen.
1982 : : erfasst: E.Hofmann, 02/99

< Russische Käsespeise
Russische Piroggen (aus dem Raum Krakow) >