Gefüllter Fasan nach Metzer Art

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 322
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

ERFASST *RK* AM 06.02.01 VON: Quelle:

Zubereitung

1. Den bratfertig vorbereiteten Fasan waschen, abtrocknen und innen und aussen mit Pfeffer und etwas Salz einreiben.
2. Die geputzten Champignons, Dosenware muss nur abtropfen, grobhacken. Die Zwiebeln schaelen und in der Butter glasig duensten, die Champignonwuerfel zugeben und einige Minuten anduensten.
3. Den gekochten Schinken feinwuerfeln, das in Wasser eingeweichte Toastbrot ausdruecken und dazugeben, ebenso die Champignons und die Zwiebel. Mit den Eiern in einer Schuessel gut vermengen und mit Petersilie, gerebeltem Rosmarin und einem Hauch Pfeffer wuerzen.
4. Die Fasane mit der Farce fuellen, Die Oeffnung mit 3-4 Zahnstochern zustecken und mit einem weissen, festen Zwirn kreuzweise, wie einen Schnuerschuh, verschliessen und zubinden. Die Fasane mit dem Bardierspeck umwickeln, und mit einem Faden sichern.
5. Die Fasane in eine kleine Bratenpfanne legen, in den vorgeheizten Ofen (E: 225°,G:4) mittlereSchiene geben und 30-35 Min. braten. Ggf. etwas heisses Wasser angiessen. Die Fasane waehrend der Bratzeit des oefteren mit dem Fond begiessen.
6. Die Fasane aus der Bratenpfanne nehmen und in ausgeschaltetem, geoeffnetem Ofen stehenlassen.
7. Den Bratenfond mit der Sahne los- und etwas einkochen lassen, bis die Sauce leicht andickt. Mit Pfeffer und Salz leicht abschmecken.
8. Die Fasane vom Speck befreien, die Faeden loesen, die Zahnstocher herausziehen und halbiert mit der Sauce servieren.
Als Beilagen passen besonders gut: Kartoffelpueree, Maronen und Prinzessboehnchen.

< Gefüllter Fasan auf Champagnerkraut
Gefüllter Fenchel >