Zwetschgen-Knödel

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 141
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (30 Knödel, etwa)

Quelle:

Zubereitung

Mehl, weichen Quark, Kartoffeln, Ei, Eigelb, Salz, Butter und Milch zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten, etwa 1/2 cm dick ausrollen und in 7 cm grosse Quadrate schneiden.
Auf jedes Quadrat eine entkernte Zwetschge geben und zu einem runden Knoedel formen.
Die Knoedel in einem grossen Topf in etwa 3 1/2 Liter Wasser 8 Minuten zugedeckt kochen.
Wenn sie gar sind, mit einem Schaumloeffel herausnehmen und abtropfen lassen.
Mit Zucker, geriebenem trockenem Quark bestreut und zerlassenen Butter betraeufelt servieren.
Man kann die Knoedel au mit gemahlenem und mit Zucker vermengtem Mohn bestreuen und mit Gaenseschmalz betraeufeln. In diesem Fall muss man ab Wasser statt Milch in den Teig geben.

< Zwetschgen-Knoedel
Zwetschgen-Kompott >