PUTE GEFÜLLT MIT APFELN UND PFLAUMEN

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 4739
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (8 Portionen)

Zubereitung

Die Pute eventuell über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Auftauwasser abgießen . Frische oder TK-Pute waschen und trockentupfen. Pute innen und außen mit Jodsalz einreiben. Äpfel waschen, trockenreiben, vierteln und entkennen. Mit den Pflaumen und den Semmelbröseln mischen.
Die Füllung mit Zimt, Zucker und Zitronenschale nach Geschmack abschmecken. Die Pute mit der Apfel-Pflaumen-Füllung füllen, zunähen und mit der Brustseite nach unten auf den Bratenrost legen.
1/4 Ltr. Wasser in die Fettpfanne geben.
Pute im Backofen (E: 2250C / G: Stufe 5) ca. 2 Stunden braten. Nach einer Stunde wenden. Von Zeit zu Zeit mit dem Bratensud beschöpfen.
Für die Sauce den Bratensatz entfetten, mit Wasser auf 112 1 Flüssigkeit auffüllen. Klaren Bratensaft und in wenig Wasser angerührte Speisestärke dazugeben. Unter Rühren aufkochen und nach Geschmack pikant abschmecken.
Dazu servieren Sie rohe Klöße und Rotkohl.
Bei 8 Portionen pro Portion: 2297/549 kJ/kcal

< PUTE GEFUELLT MIT APFELN UND PFLAUMEN
Pute mit Apfel-Nuss-Füllung >