Schusterpfanne

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 358
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zubereitung

Ein Rest gekochtes Sauerkraut wird in die Auflaufform geschichtet. Darueber kommen Fleischreste oder wuerziqe Wuerstchen (Knacker) in Scheiben. Obenauf eine Schicht Kartoffelbrei. Mit Butterflocken und Semmelkrumen ueberstreut wird der Auflauf etwa 40 bis 50 Minuten in der Roehre gebacken. Er ist gar, wenn eine goldbraune Kruste entstanden ist, Das Gericht schmeckt herzhaft und ist eine gute Resteverwertung. Man vergesse nicht einen Schuss Wein in das Sauerkraut und Muskat in das Kartoffelpueree.

< SCHUSTERPASTETE
Schusterpfanne (Kartoffelauflauf) >