Kräuterbutter

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 1050
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Zubereitung

Die Butter in einer entsprechend großen Schüssel weich werden lassen - am besten geschieht dies bei ganz normaler Küchentemperatur. Die Kräuter, wie beispielsweise Basilikum, Majoran, Schnittlauch, Petersilie, Estragon, Kerbel in Blättchen zupfen bzw. kleinschneiden. Sie brauchen ungefähr eine Tasse voll. Die Kräuter zur Butter geben, die Gewürze zufügen, den Saft von einer halben Zitrone und die Knoblauchzehen dazupressen und nun alles mit dem Schneebesen oder mit dem Handmixer gut durchmischen. Die Butter eßlöffelweise auf das erste Drittel von einem rechteckigen Stück Alufolie setzen, dann einrollen und die beiden Endstücke so abdrehen, daß eine kompakte Rolle entsteht. Diese Kräuterbutter läßt sich im Tiefkühlfach aufbewahren und steht immer zur Verfügung, wenn Sie auf gar nichts anderes Lust haben als auf ein Stück Fleisch!

< Kräuterbrätkügeli-Pastetli
Kräuterbutter (Basisch) >