Brühe (32 Rezepte)

Seite:  1  2  3 weiter
Sortieren nach:  Relevanz Name Bewertung Aufwand Datum

Glace de viande (Konzentrierten Fleisch- oder Knochenbrühe)

04.03.2005
Backofen auf 220 Grad vorheizen. Knochen auf Backblech verteilen, im Backofen ohne Fett braun braten. Zwiebeln und Tomatenmark unter die Knochen mischen und mitrösten bis die Zwiebeln... mehr

Consommé double (doppelte Kraftbrühe)

04.03.2005
Hackfleisch, Gemuese und Eiweiss im Kochtopf gut vermengen. Die Fleischbruehe dazugiessen. Auf kleiner Hitzestufe erwaermen, dabei staendig ruehren. Sobald der Siedepunkt erreicht ist,... mehr

Maultaschen in der Brühe

04.03.2005
Die Fleischbruehe aufkochen, die Maultaschen beigeben. Heiss werden lassen. Mit der Petersilie bestreut anrichten. mehr

Dashi

11.03.2005
Das Mineralwasser in einen grossen Kochtopf geben. Kombu hinzufuegen und ein bis drei Stunden im kalten Wasser quellen lassen, bis er sich gruen verfaerbt. Dann bei sehr schwacher... mehr

Riebalessupp (Riebelesuppe)

04.03.2005
Aus Mehl, Ei, Salz und Wasser einen festen Teig herstellen. Den Teig über das Reibeisen schaben und die so entstandenen Riebele auf einem Papier oder Tuch 20 Minuten trocknen lassen.... mehr

Chnollasuppa oder Chnödlisuppa (Fleischknödelsuppe)

04.03.2005
Aus Eiern, Milch, Mehl, Fleisch und etwas Salz einen Teig kneten und daraus aprikosengroße Knödel formen. Diese in die aufgekochte Fleischbrühe geben und sorgfältig umrühren. Ca.... mehr

Kalbsfuß-Suppe

04.03.2005
Kalbsfuss, Suppengemuese und Gewuerze in kaltem Wasser aufsetzen und auf kleinem Feuer so lange koecheln bis sich das Fleisch vom Knochen loest (mindestens 2 Stunden, in frueherer Zeit... mehr

Klare Knochenbrühe

04.03.2005
Die Knochen beim Kauf zerkleinern lassen. Halbierte, nicht geschaelte Zwiebel in der trockenen Pfanne oder auf der Herdplatte braeunen. Knochen, Lorbeer und Zwiebel mit 2 l kaltem Wasser... mehr

Klare Brühe mit Butternocken

08.03.2005
1. Die Brühe heiß werden lassen und mit Muskat abschmecken. Schinken in sehr kleine Würfel schneiden. 2. Weiche Butter mit 1 Prise Salz schaumig rühren. Eigelb und Mehl hinzufügen,... mehr

Hühnerbrühe - Suzanne Harris

11.03.2005
Suppenhuhn innen und aussen waschen; Huehnerklein abspuelen. In einen grossen Topf geben, mit 2,5 Liter kaltem Wasser auffuellen und das Ganze zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und... mehr

Tafelspitzbrühe

11.03.2005
Wirkt auch prima am naechsten Tag als Katerkiller Zuckerschoten putzen und schraeg in Streifen schneiden. Bruehe aufkochen. Zuckerschoten darin 3 Min. kochen lassen. Inzwischen die... mehr

Einfache Fleischbrühe (Bouillon)

11.03.2005
Nachdem man ein Stueck mageres Ochsenfleisch vom Schlegel ausgebeint hat, zerschneide man es in Stuecke, zerhacke ebenfalls die Knochen klein, wasche alles schnell und rein aus, bringe es... mehr

Gemüsebrühenkonzentrat selbst gemacht

11.03.2005
Alle Zutaten putzen, waschen und mit einem Messer grob zerkleinern. Anschliessend nach und nach im Mixer fein zerhacken. Die Zutaten gut mischen, in Glaeser mit Schraubdeckeln... mehr

Spaghetti in Brühe

12.03.2005
Zubereitung: Ueber die fertig gekochten Spaghetti giesst man heisse Bruehe und wuerzt mit Butter, Olivenoel, Parmesan, gemoerstem Pfeffer, Salz und Petersilie auch hier gilt:... mehr

Jus de Veau/Fond Brun

12.03.2005
Knochen und Fleisch im Ofen anbraten, ca 1 Stunde bei 160 C solte gut sein, ofters umruehren. Die Farbe ist wichtig, nicht verbrannt, aber auch nicht Victor Kreidebleich. Nach 30 Minuten... mehr
Seite:  1  2  3 weiter