Indianer (15 Rezepte)

Seite:  1
Sortieren nach:  Relevanz Name Bewertung Aufwand Datum

Chippewa-Dessert

10.03.2005
In diesem Dessert finden sich zwei Lieblingszutaten der Indianer des Nordostens: Ahornsirup und der knusprige Wildreis. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Reis mit Wasser und Salz in... mehr

Pemmican, Wuerz-Pemmican

10.03.2005
Brigitte u. Elmar Engel: Hielten sich die Indianer laengere Zeit in einem Jagdcamp auf, widmeten sie sich der Zubereitung einer kalorienreicheren Variante des Trockenfleisches, die... mehr

Raeucherlachssuppe (mit Kartoffeln und Spinat)

11.03.2005
(*) An der Nordwestkueste wachsen verschiedene Wildgemuese, die in Farbe und Geschmack an Spinat erinnern. Die Indianerfrauen sammelten diese Gemuese schon immer und bereiteten daraus... mehr

Zucchini-Pfannkuchen

11.03.2005
(*) etwa 10 cm Durchmesser. Alle Zuaten - ausser Maisoel und Butter - zu einem relativ duenen Teig verruehren, pikant gewuerzt. In einer moeglichst schweren Pfanne Oel und Butter... mehr

Kuerbis-Pinienkern-Brot mit pikanter Kuerbissauce

11.03.2005
Dieses weiche, suesse, kuchenaehnliche Brot gehoert zu den Lieblingsgerichten vieler Indianerstaemme, vor allem im amerikanischen Suedwesten. Dieses Kuerbis- Pinienkern-Brot kann man ohne... mehr

Pinienkernsuppe

11.03.2005
Beachten: Diese Suppe ist sehr reichhaltig: die angegebene Menge ist als Vorspeise gerechnet. Falls die Suppe als Hauptgericht serviert werden soll, servings halbieren. Im Oktober und... mehr

Wildreis-Pfannkuchen

11.03.2005
Die Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Den Speck kross braten, aus der Pfanne nehmen und auf Kuechenpapier trocknen. Mehl und Wildreis mit einem Schuss Wasser zu einem festen Teig... mehr

Ausgebackenes indianisches Brot

11.03.2005
Mehl, Backpulver und Salz in einer grossen Schuessel vermischen. Nach und nach das Wasser unterruehren. Zu einem weichen, aber nicht mehr klebrigen Teig verarbeiten und geschmeidig... mehr

Tacos mit Lammfleisch - Indian Tacos

11.03.2005
Cayennepfeffer, weisser Pfeffer, Paprikapulver, Salz, Thymian und Kreuzkuemmel in einer kleinen Schuessel miteinander vermischen. Das Lammfleisch in eine andere Schuessel geben, mit etwas... mehr

Mais-Pfannenbrot nach Art der Zuni-Indianer

11.03.2005
Ehe die Spanier den Weizen nach Amerika brachten, kannten die Indianer im Suedwesten der Usa nur Maismehl und Maisgriess. Die Maiskoerner wurden mit Reibsteinen zermahlen, eine muehsame,... mehr

Kürbis-Mais-Dessert der Pima-Indianer

11.03.2005
Dieses sehr saettigende Dessert vereinigt zwei Lieblingszutaten der Indianer der Suedwestens: Mais und Kuerbis - eine ungewohnte, aber schmackhafte Kombination. Kuerbis schaelen und... mehr

Kürbis-Pinienkern-Brot mit pikanter Kürbissauce

11.03.2005
Dieses weiche, suesse, kuchenaehnliche Brot gehoert zu den Lieblingsgerichten vieler Indianerstaemme, vor allem im amerikanischen Suedwesten. Dieses Kuerbis- Pinienkern-Brot kann man ohne... mehr

Tesuque - Kürbiskekse

11.03.2005
Dies Rezept stammt aus dem Pueblo Tesuque. Die Keks-, Kuchen- und Dessertrezepte der Pueblo-Indianer aehneln sich alle sehr: Kuerbis, Mais, Pinienkerne sind die Hauptzutaten.... mehr

Truthahn mit Pinienkern-Rosinen-Füllung, Teil 1

11.03.2005
Teil 1 (Teil 2, siehe: Truthahn mit Pinienkern-Rosinen-Fuellung, Teil 2). Die im Text gemachten Mengenangaben beziehen sich auf 1 Truthahn. Schon die Anasazi-Indianer hielten um 500... mehr

Truthahn mit Pinienkern-Rosinen-Füllung, Teil 2

11.03.2005
Teil 2 (Teil 1, siehe: Truthahn mit Pinienkern-Rosinen-Fuellung, Teil 1). Die im Text gemachten Mengenangaben beziehen sich auf 1 Truthahn. Truthahn fertig zubereiten: Geben sie den... mehr
Seite:  1