Fleischbrühe

Seite:  1
Sortieren nach:  Relevanz Name Bewertung Aufwand Datum

Glace de viande (Konzentrierten Fleisch- oder Knochenbrühe)

04.03.2005
Backofen auf 220 Grad vorheizen. Knochen auf Backblech verteilen, im Backofen ohne Fett braun braten. Zwiebeln und Tomatenmark unter die Knochen mischen und mitrösten bis die Zwiebeln... mehr

Chnollasuppa oder Chnödlisuppa (Fleischknödelsuppe)

04.03.2005
Aus Eiern, Milch, Mehl, Fleisch und etwas Salz einen Teig kneten und daraus aprikosengroße Knödel formen. Diese in die aufgekochte Fleischbrühe geben und sorgfältig umrühren. Ca.... mehr

Falsche Schildkrötensuppe

04.03.2005
Speck, Rindfleisch, Karotten und Zwiebel in heißem Butterfett anbraten. Mit kaltem Wasser ablöschen. Kalbskopf und Schinken beigeben und zum Sieden bringen. Hitze reduzieren und ca. 2... mehr

Grießsuppe

04.03.2005
In die geschmolzene Butter den Grieß hineinrühren und etwas angehen lassen. Mit der Kraftbrühe ablöschen und 30 Minuten köcheln. Vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen. mehr

Kraftbrühe Consommé

04.03.2005
In einem 5 l fassenden Kochtopf Butterfett schmelzen, die Zwiebelscheiben und das in Stücke geschnittene Fleisch darauf legen. Mit 1/4 l Wasser übergießen, so dass alles durchnässt... mehr

Pot au feu (Bürgerliche französische Fleischsuppe)

04.03.2005
Das Fleisch und die Knochen in kaltem Wasser aufsetzen und zum Sieden bringen. Die Brühe abschäumen und wenig Salz beigeben. Die Hitze reduzieren. Nach ca. 1 Stunde das geputzte und... mehr

Eierstichsuppe

04.03.2005
Das Ei mit den uebrigen Zutaten verquirlen, in eine ausgefettete kleine Form (eventl. Tasse) fuellen und zugedeckt im Wasserbad stocken lassen. Abkuehlen, aus der Form nehmen und mit... mehr

Feuertopf (Sin sul lo)

11.03.2005
Fleisch in papierduenne Scheibchen schneiden, zusammen mit den Zwiebeln in den Feuertopf geben. Das Fischfilet in mundgerechte Stueckchen, die Leber in sehr duenne Scheibchen schneiden.... mehr
Seite:  1