Brötchen (81 Rezepte)

Bild Brötchen

Brötchen

Brötchen
Sortieren nach:  Relevanz Name Bewertung Aufwand Datum

Vollkornbrötchen

04.03.2005
Vollkornmehl in eine Teigschuessel geben. Trockenhefe und Salz mit Hilfe eines Backhorns gruendlich untermischen. Zimmerwarmes Wasser portionsweise zufuegen. Zuerst mit dem Backhorn,... mehr

Gefüllte Brötchen

08.03.2005
Wenn mal kein Kuchen im Haus ist, laesst sich aus Broetchen schnell etwas Kaffeegebaeck zubereiten. Die Broetchen werden ausgehoehlt, kurz in Wasser getaucht und mit Quark, dem man ein... mehr

Heißwecken

08.03.2005
Man benoetigt dazu 500 g Mehl, 125 g Margarine, 60 g Zucker, 2 Eier, 1/4 1 Milch, 125.g Korinthen, 1 Prise Salz und 40 g Hefe. Aus dem gut durchgekneteten Teig formt man 7 bis 8 Baelle,... mehr

Brötchenrezept

08.03.2005
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und durchkneten. Aus dem Teig eine Rolle Formen und in Stücke, für jeweils ein Brötchen, schneiden. Abgeschnittene Stücke zu runden Bällchen... mehr

Pizza- und Brötchenteig

08.03.2005
Alle Zutaten in das kalte Wasser einrühren. Den Teig 24 Std. zugedeckt (Folie) im Kühlschrank gehen lassen Zum Backen 1 Tasse heißes Wasser mit in den Ofen stellen. Teig innerhalb von... mehr

Weizen-Vollkornbrötchen

08.03.2005
Das Mehl in eine Rührschüssel geben (Küchenmaschine). Die zerbröckelte Hefe in der angegebenen Wassermenge auflösen und zu dem Mehl gießen. Salzen. Ca. 5 Minuten durchkneten und 10... mehr

Lieblingskäsebrötchen

09.03.2005
Der Hefeteig wird ganz normal zubereitet, also zuerst einen Vorteig ansetzen (Hefe in Wasser mit dem Zucker aufloesen, mit etwas Mehl verruehren), ca. 15 min gehen lassen. Dann das Oel... mehr

Brötchen im Küchenherd

09.03.2005
500 g Mehl Type 550 10 g Salz 30 g Hefe 25 g Zuckerfett * 300 ml Wasser aus den oben genannten Zutaten einen intensiv gekneteten Teig herstellen. Daraus nach einer Teigruhe von 15- 20... mehr

Chinesische Hefebrötchen

09.03.2005
Dafür brauchen wir einen Hefeteig. Wem das vor einem großen Festessen zu stressig ist, der kann ihn schon am Morgen (oder sogar am Vorabend) ansetzen. In diesem Fall bewahrt man den... mehr

Grundrezept für Brötchen - Adler Mühle

09.03.2005
Das Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken, die Hefe hineinbröckeln, den Zucker darüberstreuen, mit etwas lauwarmem Wasser zu einem Vorteig verrühren. Den... mehr

Brötchen

11.03.2005
Alle Zutaten gut verkneten. Den Teig zu ca. 12 Broetchen formen und im Backofen bei ca. 180 Grad backen. (Der Teig sollte zu eher flachen Broetchen geformt werden, damit sie innen auch... mehr

Brötchen zum Einfrieren

11.03.2005
Alle Zutaten zusammen in eine Schuessel geben und kneten, bis ein homogener Teig entsteht. Dann eine Stunde bei Zimmertemperatur abgedeckt (Kuechenhandtuch) gehen lassen. Dann von Hand... mehr

Thunfischbrötchen

04.03.2005
Fisch abtropfen lassen und zusammen mit der Butter und Cognac im Mixer zu einer Creme rühren. Brotscheiben toasten, mit der Creme bestreichen und mit Kapern bestreuen. Mit... mehr

Feine Gewürzbrötchen

04.03.2005
Mehl in eine Schuessel sieben. Piment darunter mischen. In der Mitte eine Vertiefung machen. Die zerbroeckelte Hefe mit einem Teeloeffel Zucker und etwas warmer Milch verruehren und in... mehr

Milchbrötchen aus Zopf-Teig

04.03.2005
Einen Hefeteig wie bei "Zuepfe" herstellen. Den gegangenen Teig von neuem durchkneten. Eine Kugel formen. Diese in acht gleich grosse Stuecke teilen. Jedes Stueck nochmals durchkneten und... mehr